Amsel0046


New

Amsel0046

CHF 25.00


Customer ratings for Amsel0046

Number of ratings: 8
Average rating: 5
Read all ratings
Gestatten, bösartig
from on 27/04/2019
Welcher Kulturschaffende kennt nicht die Haßliebe zum eigenen Fachbereich, der öffentlich, inniglich, aufrichtig und persönlich verehrt, aufgrund des ihm innewohnenden Kults zugleich aber verachtet werden muss? Eine bittersüße Erfahrung, die in diesem liebevoll prätentiosen Büchlein, dass der Kulturproduktion genau auf die Finger schaut und nicht davor zurückschreckt, Prätention allerorts aufzudecken, zum Ausdruck kommt. Versiert wird auf hohen Stil, Altherren-Duktus und geisteswissenschaftliche Tradition zurückgegriffen, um Gleiches zu entlarven. Ein doppelbödiger Lesegenuss, der seine Kunst vor allem durch das Zusammenspiel mit den Karrikaturen entfaltet, die für sich genommen eine aufmerksame Betrachtung lohnen. Gerade da Bild und Wort angenehm kantig und eigenständig bleiben, entfalten sie mancherorts gleich mehrfache Pointen. Die ,Stellungnahmen' lohnen einen doppelten Blick und obschon sie derb Intellektuell sind, sind sie sehr verspielt und einnehmend.
geistreich, unterhaltsam, wunderschön gestaltet
from on 23/04/2019
A. Estis' Epigramme sind bissig, wunderbar geschrieben und halten dem Kulturbetrieb und Kunstschaffenden gekonnt den Spiegel vor. Die Kombination mit O. Estis' Karikaturen ist außerordentlich gut gelungen, das schwarz-weiß-Design ebenfalls. Eine tolle Geschenkidee für jeden Kulturfreund mit Humor.
Absolut geistreiche und kurzweilige Lektüre
from on 3/04/2019
Sehr scharfsinnige und humorvolle Betrachtungen über das Künstlerdasein. Man merkt, dass der Autor selbst so einige Erfahrungen im "Kulturbetrieb" sammeln durfte/musste! Ich nehme das hübsche Büchlein immer wieder mal kurz zu Hand, wenn mir gerade nach einem befreidenden Lachen zumute ist!
Read all ratings
Browse these categories as well: Books, Home